Papier­verar­beitung

Genutet, gefalzt, verleimt & geschnitten
Papier ist geduldig …
aber auch empfindlich
und anspruchs­voll

Papier muss man ken­nen. In all sei­nen Facet­ten. Ob es sich um hauch­dün­nes Japan-Papier oder hoch­emp­find­li­chen Glos­sy-Chromolux-Kar­ton han­delt – jedes Papier bedarf seiner eige­nen Behand­lung und Ver­ar­bei­tung. Spe­zi­ell im High-End-Bereich.

Wo die maschi­nel­le Weiter­ver­arbeitung von Druck­produkten ihr Ende fin­det, fangen wir an. Von Einsteck­arbeiten, sam­meln von Sät­zen oder dem Fer­ti­gen von Map­pen, bis zu sehr auf­wen­di­gen Falt­schach­teln oder kom­plet­ten PopUp-Büchern, wir küm­mern uns. Schnell und zuverlässig.

Wei­te­re Leistungen von uns sind: Ord­ner bestü­cken, ban­de­ro­lie­ren, Selbst­kle­be­pro­duk­te ver­ar­bei­ten, PopUps fer­ti­gen, Bei­la­gen ein­le­gen, SD-Sät­ze ein­kle­ben, Dis­plays fer­ti­gen und befül­len, CD-Hül­len kle­ben, Kar­ten auf­spen­den, Ein­schwei­ßen (Polyole­fin-Folie), Boh­ren (1–4 Loch), Ösen, zäh­len, bün­deln, nie­ten und hef­ten … noch Fragen?

➔ KON­FEK­TIO­NIE­RUNG
➔ VERSAND­SERVICE
Papier ist geduldig …
aber auch empfindlich
und anspruchs­voll

Papier muss man ken­nen. In all sei­nen Facet­ten. Ob es sich um hauch­dün­nes Japan-Papier oder hoch­emp­find­li­chen Glos­sy-Chromolux-Kar­ton han­delt – jedes Papier bedarf seiner eige­nen Behand­lung und Ver­ar­bei­tung. Spe­zi­ell im High-End-Bereich.

Wo die maschi­nel­le Weiter­ver­arbeitung von Druck­produkten ihr Ende fin­det, fangen wir an. Von Einsteck­arbeiten, sam­meln von Sät­zen oder dem Fer­ti­gen von Map­pen, bis zu sehr auf­wen­di­gen Falt­schach­teln oder kom­plet­ten PopUp-Büchern, wir küm­mern uns. Schnell und zuverlässig.

Wei­te­re Leistungen von uns sind: Ord­ner bestü­cken, ban­de­ro­lie­ren, Selbst­kle­be­pro­duk­te ver­ar­bei­ten, PopUps fer­ti­gen, Bei­la­gen ein­le­gen, SD-Sät­ze ein­kle­ben, Dis­plays fer­ti­gen und befül­len, CD-Hül­len kle­ben, Kar­ten auf­spen­den, Ein­schwei­ßen (Polyole­fin-Folie), Boh­ren (1–4 Loch), Ösen, zäh­len, bün­deln, nie­ten und hef­ten … noch Fragen?